•  
Logo

Kleiner Piks für große Hilfe

Bei der Spendenaktion der Regio Personalagentur Dresden floss zum einen der dringend benötigte Lebenssaft für Kranke und Verletzte und zum anderen finanzielle Unterstützung für die Dresdner Kinderhilfe e.V.. Für jeden Erstspender, der sich an der Aktion beteiligte, spendierte der Haema Blutspendedienst 20 Euro. Zusätzlich steckten viele Spender auch ihre, für die Spende gewährte, Aufwandsentschädigung freiwillig in die aufgestellte Spendenbox. Und schließlich rundete das Unternehmen den Betrag noch einmal großzügig auf. So kamen insgesamt 2.500 Euro zusammen, über die sich der Verein freuen kann.

Das Geld wird unter anderem für die Einrichtung von Spielbereichen auf Kinderstationen in Krankenhäusern, für die Anschaffung speziell auf kindliche Bedürfnisse zugeschnittene medizinische Geräte und die soziale und psychologische Betreuung der kranken Kinder und ihrer Familien verwendet. 

"Die Blutspendeaktion fördert den Teamgeist der Kollegen und hilft gleichzeitig Kranken und Verletzten. Zudem konnten wir ein Herzensprojekt - die Dresdner Kinderhilfe e.V. unterstützen." sagt der Geschäftsführer der Regio Personalagentur, Matthias Sperhaken-Grätz. Er hat bei dieser Aktion das erste Mal Blut gespendet.

Die Regio Personalagentur wird die Blutspendeaktion wiederholen und plant künftig einmal pro Jahr gemeinschaftlich Blut zu spenden.

Galerie

  • Auftakttermin VollblutUnternehmen Regio Personalagentur
  • Regio Geschäftsführer und Erstspender Matthias Sperhaken-Grätz
  • Übergabe des Spendenschecks an den Verein Dresdner Kinderhilfe
  • Auszeichnung als VollblutUnternehmen - Danke Regio Personalagentur
  • Kleiner Piks für große Hilfe
  • Dresdner Kinderhilfe e.V.