Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden. Sie können diese Informationen jederzeit unter  https://www.haema.de/datenschutz abrufen.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach Art.4 Nr.1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; dies umfasst bspw. Namen oder auch Kennnummern.

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinie für mehr Informationen.

1. Verantwortlicher, Kontakt und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Haema AG
Landsteinerstraße 1 | 04103 Leipzig
 Tel.  +49 (0) 341 478 30 0
 Fax  +49 (0) 341 478 30 19150
 Mail  privacy.haema[at]grifols[dot]com.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

OC Services GmbH
DSB Haema AG
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29 | 50672 Köln
Mail dsb@haema.de

2. Technische Sicherheit

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Zum Schutz der uns überlassenen Daten aktualisieren wir fortlaufend unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust von Daten bestmöglich zu verhindern. Bei der Übertragung Ihrer Daten auf unserer Website verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS, um diese zu schützen

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

3.1 Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf unsere Website übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Aufgerufene Seite/ Name der abgerufenen Datei
  • Webbrowser und anfragende Domain
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war

Diese (nicht personenbezogenen) Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Website gespeichert.

3.2 Kontaktformular und Anfragen

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert und genutzt. Wir speichern Ihre Daten aus der Kontaktanfrage, so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich uns, zuzüglich einer angemessenen Aufbewahrungsfrist für Rückfragen. Dies gilt auch, wenn Sie uns Anfragen per E-Mail oder auf anderem Weg zukommen lassen. Pflichtangaben sind im Kontaktformular gekennzeichnet. Stellen Sie diese Angaben nicht zur Verfügung, können wir Ihr Anliegen gegebenenfalls nicht bearbeiten. Weitere Angaben erfolgen freiwillig.

Bis 31. Oktober 2021 hatten Sie auf unserer Website die Möglichkeit, sich als COVID-19-genesener Plasmaspender zu registrieren, damit wir Sie im Hinblick auf eine mögliche Plasmaspende kontaktieren können. Plasma von COVID-19-genesenen Personen wird entweder für die Herstellung von rekonvaleszentem Plasma zur Transfusion oder als Ausgangsmaterial für die Herstellung spezifischer Immunglobuline zur Therapie von COVID-19-erkrankten Patienten benötigt. Die insoweit erfolgende Datenverarbeitung ist aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit erforderlich und beruht auf § 22 Abs. 1 Nr. 1 lit. c BDSG in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 lit. i DSGVO.

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Anfrage entgegennehmen und bearbeiten zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Newsletter

Wir bieten einen kostenlosen Newsletter an. Mit unserem Newsletter halten wir Sie mit allgemeinen Informationen zum Haema Blutspendedienst auf dem Laufenden.

Um unseren Newsletter zu abonnieren, können Sie sich über das entsprechende Formular auf unserer Website anmelden. Zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie zunächst eine E-Mail, in der Sie um Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung gebeten werden. Erst nach Ihrer Bestätigung erhalten Sie zukünftig unseren Newsletter (sog. Double-Opt-In-Verfahren).

Die für den Versand des Newsletters erforderliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung in den Erhalt des Newsletters, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Newsletter durch Sie mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden kann. Außerdem stellen wir hier ein Abmeldeformular zur Verfügung. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weiterhin speichern wir im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um Ihre Anmeldung für den Newsletter nachweisen zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. c in Verbindung mit Art. 7 Abs. 1 DSGVO.

5. Cookies

Wir speichern sogenannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Website zu ermöglichen bzw. komfortabler zu gestalten. Teils dienen diese auch der Analyse des Besucherverhaltens. Weitere Informationen hierzu finden Sie unserer Cookie-Richtlinie.

6. Facebook Fanpages

Sie finden uns auch auf Facebook. Darüber hinaus betreiben wir Facebook Fanpages für einzelne Spendezentren.  

Wenn Sie eine unserer Facebook Fanpages besuchen, verarbeiten wir bestimmte Daten von Ihnen, wenn Sie mit unserer Seite interagieren, einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren oder kommentieren oder sonstige Inhalte zur Verfügung stellen. Die diesbezüglichen Datenverarbeitungen beruhen regelmäßig auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie z. B. den betreffenden Inhalt löschen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Datenverarbeitungen können erfolgen, um eine Anfrage oder Nachricht entgegennehmen und bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiterhin können wir Ihre öffentlich gemachten Profildaten verarbeiten, soweit wir ein berechtigtes Interesse daran haben (Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO), wie z. B. die Verfolgung wirtschaftlicher Interessen und Ihre Interessen nicht überwiegen.  

Außerdem sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) für die Verarbeitung von sogenannten Insights-Daten beim Besuch unserer Facebook Fanpages verantwortlich. Mithilfe dieser Insights-Daten analysiert Facebook das Verhalten auf unseren Facebook Fanpages und stellt uns diese Daten in anonymisierter Form zur Verfügung. Zu diesem Zweck haben wir mit der Facebook Ireland Ltd. eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Datenverarbeitung geschlossen, die Sie hier einsehen können. Die Facebook Irleland Ltd. verpflichtet sich darin u. a., die primäre Verantwortung gemäß der DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen an der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Facebook Fanpages, Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

Wir machen Sie außerdem auf Folgendes aufmerksam: Wenn Sie als angemeldeter Facebook-Nutzer eine unserer Facebook Fanpages besuchen, erhebt Facebook von Ihnen personenbezogene Daten. Wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind und die Facebook-Seiten besuchen, kann Facebook von Ihnen pseudonyme Nutzungsdaten erheben.

Im Einzelnen werden folgende Informationen durch Facebook erhoben:

  • Aufrufen einer Seite bzw. eines Beitrags oder eines Videos von einer Seite
  • Eine Seite abonnieren oder nicht mehr abonnieren
  • Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren
  • Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen
  • Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion)
  • Einen Seitenbeitrag verbergen oder als Spam melden
  • Von einer anderen Seite auf Facebook oder von einer Website außerhalb von Facebook auf einen Link klicken, der zu der Seite führt
  • Mit der Maus über den Namen oder das Profilbild einer Seite fahren, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen
  • Auf den Website-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken
  • Die Information, ob Sie über einen Computer oder ein Mobilgerät angemeldet sind, während Sie eine Seite besuchen oder mit ihr bzw. ihren Inhalten interagieren

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzinformationen von Facebook.

Die Verarbeitung findet durch die Facebook Inc. in den USA statt. Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c. DSGVO. 

Weitere Informationen darüber, wie Facebook Ihre Daten verwendet, wenn Sie unsere Facebook Seiten besuchen oder liken, erfahren Sie hier.

7. Facebook Pixel

Wir verwenden auf dieser Website Facebook Pixel („Facebook Custom Audience”) von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Dabei werden sogenannte Zählpixel auf unseren Seiten integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Zählpixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Dabei werden folgende Daten an Facebook übermittelt:

  • HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung)
  • Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und (sofern vorhanden) die Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese Daten werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen)

Die von uns veranlasste Erhebung und Übermittlung dieser Daten dient dazu, Nutzer-Verhalten zu analysieren und unsere Kampagnen zu optimieren. Zweck von „Facebook Custom Audience“ ist es, Facebook-Nutzer zu erreichen, die zuvor die Website besucht haben, um sie auf Facebook jeweils mit passenden Informationen anzusprechen und möglicherweise auch um neue Personen zu finden, die unseren Website-Besuchern ähneln. Falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen und sich dort einloggen, kann anhand der durch die Pixel übermittelten und von Facebook ausgewerteten Daten der Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Daten von Nutzern, die nicht über ein Facebook-Profil verfügen, bleiben ungenutzt.

Wir haben auf die Datenverarbeitung durch Facebook keinen Einfluss. Facebook ordnet die o.g. Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Nutzerkonto zu. Nach Angaben von Facebook werden die von dem Facebook-Pixel an Facebook gesendeten Informationen aktuell 180 Tage lang gespeichert und nach diesem Zeitpunkt verschlüsselt und anonymisiert. Wir haben auf dieses Verfahren keinen Einfluss und erhalten von Facebook keine Daten, die uns eine Identifizierung der Nutzer unserer Website ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzinformationen von Facebook.

Die Verarbeitung findet durch die Facebook Inc. in den USA statt. Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c. DSGVO. Weitere Informationen darüber, wie Facebook Ihre Daten verwendet, erfahren Sie hier. Wenn Sie diese Datenverarbeitung nicht wünschen, können Sie den Facebook Pixel durch Anklicken des folgenden Links deaktivieren: https://de-de.facebook.com/help/769828729705201/

8. Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy Mountain View, California 94043, USA („Google“). Google Analytics erhebt von Ihnen pseudonyme Daten über die Nutzung unserer Website einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse und verwendet Cookies. Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Nutzung unserer Website zu erstellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Analysen und Auswertungen zu generieren. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage der von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO.

Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-Ons deaktivieren, wenn Sie die Websiteanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier herunterladen.

Sie können der Nutzung von Google Analytics außerdem widersprechen, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende dieser Datenschutzerklärung klicken.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Bewerbung unserer Website, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen von Google können hier abgerufen werden.

9. Google Ads

Wir nutzen außerdem Google Ads. Dieser Dienst wird uns von der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. Mithilfe von Google Ads schalten wir Werbeanzeigen in den Google-Suchergebnissen sowie auf anderen Websites im Google Werbenetzwerk. Dabei legen wir bestimmte Schlüsselwörter fest, für die unsere Anzeigen ausgespielt werden können. Außerdem werden unsere Anzeigen anhand eines Algorithmus von Google ausgespielt. Klicken Sie auf eine solche Anzeige wird ein sogenannter Conversion-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Dadurch kann nachvollzogen werden, dass Sie eine entsprechende Anzeige geklickt und ggf. welche Unterseiten Sie auf unsere Website besucht haben. In diesem Zusammenhang wird auch Ihre IP-Adresse erhoben. Dadurch können Statistiken erheben werden, die Auskunft über die Besucherzahlen auf unserer Website und die Effektivität unserer Google Ads geben. Die Informationen werden nicht zur Identifikation einer betroffenen Person verwendet.

Sie können den Einsatz des Conversion-Cookies unterbinden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für Cookies über Ihren Browser vornehmen, siehe hierzu auch den Abschnitt Cookies in dieser Datenschutzerklärung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bestimmten Werbeformen von Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie in unter diesem Link die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Ads erfolgen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst effektiven Bewerbung unserer Website bzw. Dienstleistungen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten auch durch die in den USA ansässige Google LLC verarbeitet werden, erfolgt die Übermittlung auf Grundlage der von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Die Datenschutzbestimmungen von Google können hier abgerufen werden.

10. Google Maps

Zur Darstellung von Karten nutzen wir auf unserer Website den Dienst „Google Maps“. Dieser Dienst wird für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt.

Für die Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Ihre IP-Adresse wird daher an die Google Ireland Limited übermittelt. Zur Einbindung wird die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher in der Regel widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf unsere Website kommen kann.

Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage der von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen von Google können hier abgerufen werden.

12. Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre Bewerbungsunterlagen und die darin enthaltenen Informationen zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung bzw. zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Weitere Informationen finden Sie in unseren Informationspflichten zum Datenschutz für Bewerber.

13. Weitergabe von Daten

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

  • Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.
    Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
     
  • Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Rechte und Freiheiten gewahrt bleiben. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
    Konkret setzen wir für das Hosting dieser Website und den Versand unseres Newsletters technische Dienstleister mit Sitz in Deutschland ein. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei ausschließlich in Deutschland bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum.
    Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

14. Löschung der Daten

Soweit nicht anders angegeben, löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Wir bewahren Ihre Daten außerdem weiter auf, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind oder die Daten für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese in der Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

15. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, Ihre Betroffenenrechte uns gegenüber geltend zu machen. Hierzu können Sie sich an die oben angegebenen Kontaktadressen wenden.

15.1 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang und unter den Voraussetzungen des Art. 15 DSGVO und des § 34 BDSG zu erhalten.

15.2 Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten (Art. 16 DSGVO).

15.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen.

15.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist.

15.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten.

15.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u. a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

15.7 Datenverarbeitung bei Ausübung Ihrer Rechte

Schließlich weisen wir darauf hin, dass wir die bei Ausübung Ihrer Rechte von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Umsetzung dieser Rechte verarbeiten und um den Nachweis hierüber erbringen zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

15.8 Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Eine Liste aller europäischen Datenschutzbehörden finden Sie hier (Englisch).

Stand: Februar 2021


Cookie Richtlinie

1. Einleitung

Diese Cookie-Richtlinie informiert über die Cookies sowie vergleichbare Technologien, die auf Ihrem Gerät installiert werden oder installiert werden können, wenn Sie diese von Haema AG, Landsteinerstraße 1, 04103 Leipzig ("Haema") betriebene Webseite aufrufen und nutzen.

Nachfolgend verwendet diese Cookie-Richtlinie den Begriff "Cookies" für Cookies sowie für vergleichbare Technologien, wie z.B. Pixel, Webbeacons oder Fingerabdruck-Techniken.

Diese Seite kann Cookies verwenden, die zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten führen. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung für Informationen darüber, wie Haema Ihre personenbezogenen Daten beim Einsatz von Cookies verarbeitet.

2. Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine Datei, die auf Ihr Gerät heruntergeladen wird, wenn Sie auf bestimmte Webseiten oder elektronische Mitteilungen zugreifen. Cookies ermöglichen es einer Webseite unter anderem, Informationen über die Anzahl der Besuche und das Surfverhalten der Benutzer bzw. durch deren Geräte zu erhalten und abzuspeichern.

Cookies werden verwendet, um Webseiten funktionsfähig bzw. effizienter zu machen, sowie um dem Betreiber der Webseite Informationen zur Verfügung zu stellen.

3. Welche Arten von Cookies verwendet diese Seite?

Grundsätzlich können Cookies folgendermaßen klassifiziert werden:

  • Erforderliche: Diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit die Seite und das Surfen darauf wie gewünscht funktioniert. Beispiele sind die Aktivierung grundlegender Funktionen, wie Seitennavigation und der Zugang zu geschützten Bereichen der Seite oder die Anpassung der Seitenpräsentation (z.B. Sprache). Ohne diese Cookies kann die Seite nicht richtig funktionieren.
  • Nicht erforderliche: Dies sind alle anderen Cookies, die nicht in die vorherige Kategorie fallen, einschließlich analytischer Cookies. Diese Cookies werden nur im Falle Ihrer ausdrücklichen Zustimmung auf Ihrem Gerät installiert.

Erforderliche und nicht erforderliche Cookies dieser Seite können mithilfe der nachfolgenden Kriterien genauer spezifiziert werden:

a. Dauer

  • Session: Diese Cookies enden mit Ihrer Browser-Sitzung (normalerweise, wenn Sie den Browser schließen oder Ihr Gerät ausschalten) und werden nur für die Dauer der Sitzung auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie verschwinden von Ihrem Gerät, wenn Sie die verwendete Browser-Software schließen oder das Gerät ausschalte
  • Permanent: Diese Cookies werden auf Ihrem Gerät für einen längeren Zeitraum als die jeweilige Browser-Sitzung gespeichert. Die Dauer des permanenten Cookies wird von dem für den Cookie Verantwortlichen festgelegt und kann von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren betragen.

b. Organisation, die das Cookie platziert

  • Betreiber: Diese Cookies werden direkt von der Webseite platziert
  • Dritte: Diese Cookies werden von unterschiedlichen anderen Webseiten platziert, was typischerweise dann auftritt, wenn die Seite Elemente dieser anderen Webseiten (wie Bilder oder Social-Media-Plugins) enthält oder wenn Dritte damit beauftragt werden, über die Seite Dienstleistungen für Haema zu erbringen

c. Zwecke

  • Technische: Diese Cookies ermöglichen das Funktionieren der Seite sowie die Nutzung der verschiedenen Funktionen oder Dienste, wie z.B. die Kontrolle des Datenverkehrs und der Kommunikation, die Identifizierung der Sitzung, den Zugriff auf eingeschränkte Bereiche der Seite, die Nutzung von Sicherheitselementen oder die Speicherung, Offenlegung und/oder das Teilen von Inhalten. 
  • Benutzerspezifische: Diese Cookies ermöglichen es, Informationen zu speichern, so dass Sie die Seite mit bestimmten Charakteristika aufrufen können, wie z.B. die beim Surfen verwendete Sprache.
  • Analyse: Diese Cookies ermöglichen Haema zu verstehen, wie Sie mit der Seite interagieren, indem Ihr Nutzungsverhalten zur Verbesserung der Seite beobachtet und analysiert wird.

3.1 Liste der verwendeten Cookies

3.1.1 Erforderliche Cookies

NameZweckAblaufTypAnbieter
CookieConsentSpeichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies.1 JahrHTMLWebsite
fe_typo_userOrdnet ihren Browser einer Session auf dem Server zu.SessionHTTPWebsite


3.1.2 Nicht erforderliche Cookies

NameZweckAblaufTypAnbieter
_gaWird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.2 JahreHTMLGoogle
_gatWird zum Drosseln der Anfragerate verwendet.1 TagHTMLGoogle
_gidWird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.1 TagHTMLGoogle
_ga_--container-id--Speichert den aktuellen Sessionstatus.2 JahreHTMLGoogle
_gac_--property-id--Enthält Informationen zu Kampagnen für den Benutzer. Wenn Sie Ihr Google Analytics- und Ihr Google Ads Konto verknüpft haben, werden Elemente zur Effizienzmessung dieses Cookie lesen, sofern Sie dies nicht deaktivieren.3 MonateHTMLGoogle
_gcl_auWird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet.3 MonateHTMLGoogle
AMP_TOKENEnthält ein Token, das verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Service abzurufen. Andere mögliche Werte zeigen Opt-out, Anfrage im Gange oder einen Fehler beim Abrufen einer Client-ID vom AMP Client ID Service an.1 JahrHTMLGoogle
_dc_gtm_--property-id--Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren.2 JahreHTMLGoogle
_fbpSpeichert die eindeutige Besucher-ID.28 TageHTMLfacebook
facebookPixelWenn JavaScript nicht aktiviert ist, wird durch dieses Pixel eine Verbindung zu Facebook initiiert.keinePixelfacebook

 

4. Wie können Cookies deaktiviert oder gelöscht werden?

Jederzeit können Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen ändern, indem Sie auf das Cookie-Icon im Browser klicken.

Zusätzlich können Sie die auf Ihrem Gerät installierten Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers aktivieren, blockieren oder löschen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Deaktivierung erforderlicher Cookies Auswirkungen auf das ordnungsgemäße Funktionieren der Seite haben kann.

Informationen dazu, wie Sie Ihre Cookies in den gängigen Browsern verwalten oder deaktivieren, finden Sie unte

  • Für Google Chrome, klicken Sie hier
  • Für Firefox, klicken Sie hier
  • Für Internet Explorer, klicken Sie hier
  • Für Microsoft Edge, klicken Sie hier
  • Für Opera, klicken Sie hier
  • Für Safari, klicken Sie hier

5. Änderung der Cookie-Richtlinie

Haema kann diese Cookie-Richtlinie ganz oder teilweise ändern, wenn dies aufgrund der geltenden Rechtslage erforderlich ist oder um die Richtlinie an die tatsächlich auf der Seite und in damit verbundener elektronischer Kommunikation verwendeten Cookies anzupassen.

Stand: Januar 2021