•  
Logo

Zentrumsmanager

Die Position des Zentrumsmanagers beinhaltet die verantwortliche Leitung eines Blutspendezentrums nach Maßgabe der Unternehmensstrategie und den Vorgaben der Unternehmensführung. Im Rahmen dessen ergeben sich u.a. folgende Aufgabenbereiche:

Wirtschaftlichkeit

Zentrumsmanager tragen u. a. die Verantwortung für Spendenzahlen und Marketingmaßnahmen eines Haema Blutspendezentrums. Jährliche Planungen zu Spendenzahlen, Personal, Investitionen und Instandhaltungsmaßnahmen werden in Abstimmung mit dem verantwortlichen Regionalgeschäftsführer und dem Vorstand erarbeitet. Darüber hinaus werden Konzepte zur Steigerung des Spendenaufkommens, zur Ausweitung der Spenderbasis sowie zur Optimierung der Spenden- und Spendergewinnung für das Zentrum entwickelt und umgesetzt.

Qualität

Eine weitere Aufgabe besteht darin, die Qualität der Arbeit des Haema Blutspendezentrums gemäß gesetzlicher Grundlagen und des internen Qualitätsmanagementsystems sicherzustellen. Im Zuge dessen werden externe und interne Audits vorbereitet, begleitet und ausgewertet sowie erforderliche Veränderungen in Abstimmung mit dem Zentralbereich Qualitätsmanagement umgesetzt. Die Wahrung des ordnungsgemäßen Erscheinungsbildes des Zentrums sowie die Sicherstellung von Sauberkeit, Ordnung und (Arbeits-)Sicherheit spielen ebenfalls in diesen Aufgabenbereich hinein.

Personal

Zentrumsmanager tragen die organisatorische Verantwortung des Haema Blutspendezentrums in personellen Angelegenheiten, was u. a. die Sicherstellung eines guten Arbeitsklimas und das Führen von Mitarbeitergesprächen umfasst. Zudem werden neben der Personalauswahl auch arbeitsrechtliche Maßnahmen durchgeführt und Personalentwicklungspläne der unterstellten Mitarbeiter erarbeitet und umgesetzt.

Voraussetzungen für diese Tätigkeit

Für diese Position sind einerseits mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich des Blutspendewesens und andererseits Kenntnisse sowie die Praxis in personellen und kaufmännischen Aufgaben notwendig. Teamfähigkeit und soziale Kompetenz sind unabdingbar. Zudem sind eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Erfahrungen im Umgang mit EDV ebenso erwünscht, wie eine offene und zielorientierte Arbeitsweise.

Entwicklungsmöglichkeiten

Neben den Aufgaben des Zentrumsmanagements üben die Zentrumsmanager zumeist weitere Aufgaben im Blutspendezentrum aus. So können unter bestimmten Voraussetzungen Funktionen des Arzneimittelgesetzes oder des Transfusionsgesetzes übernommen werden. Soweit erforderlich erfolgt eine umfangreiche Einarbeitung in diese Themen und vor allem in das umfangreiche Haema interne Qualitätsmanagementsystem.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier