Anmeldung zum Newsletter

Wie oft darf ich Blut spenden, was ist eigentlich eine Plasmaspende und muss ich vor einer Spende etwas bei meiner Ernährung beachten? Melden Sie sich einfach für unseren Haema-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Tipps rund um die Blut- und Plasmaspende beim Haema Blut- und Plasmaspendedienst!
Interessiert?
Unseren Newsletter erhalten Sie vollkommen kostenfrei bis zu sechs Mal im Jahr per E-Mail zugesandt und zu ganz besonderen Anlässen auch mal zwischendurch. Wir freuen uns, Sie vielleicht bald im #TeamLebensretter begrüßen zu dürfen!

Sind Sie schon dabei?

Was ist eine Blutspende?

Bei einer Vollblutspende werden 500ml Blut mit allen Bestandteilen abgenommen. Die Abnahme dauert ca. 10 Minuten. Für Ihre erste Blutspende sollten Sie mehr Zeit einplanen, da die Aufklärung durch den Arzt etwas länger dauert. Ihre Blutspende kommt zum Beispiel bei Operationen zum Einsatz und wird immer dringend benötigt.

Was ist eine Plasmaspende?

Bei dieser Art der Blutspende wird nur der Plasma­anteil des Blutes entnommen. Die übrigen Blutbestandteile werden dem Körper anschließend zurückgegeben, dieser kann sich dadurch schneller regenerieren. Plasmaspenden sind daher wesentlich öfter möglich als Blutspenden. Patienten mit Immundefekten und chronischen Erkrankungen benötigen regelmäßig Plasmamedikamente – pro Person zwischen 130 und 1200 Spenden pro Jahr.
 

Wer darf spenden?

  • Jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren.
  • Sie müssen mindestens 50kg wiegen und einen gültigen Personalausweis besitzen.
  • Die Spendetauglichkeit wird durch den Spendearzt geprüft.

Haben Sie sich schon angemeldet?